x
 » Ampacoll Primax

Ampacoll Primax
Neu

Lösemittelfreier Primer

Produktfoto: Ampacoll Primax, lösemittelfreier Primer

Lösemittelfreier Primer für Ampacoll Butyl- und Acrylklebebänder auf porösen Untergründen.

  • Schnelle Trocknung
  • Innovativer Drehverschluss, der nicht verklebt
  • Eckige Flasche, handlich, rollt nicht davon
  • Stark auch unter ungünstigen Bedingungen (Feuchte, Kälte)
  • Lösemittelfrei und geruchsneutral
  • Dauerklebrig

Ampacoll Primax ist ein lösemittelfreier Primer für Ampacoll Butyl- und Acrylklebebänder auf porösen Untergründen wie Mauerwerk, Putz, Beton, rohes Holz, Holzweichfaserplatten usw.


10 Jahre Ampack Garantie

EC1 Plus

ISO 9001

Art.-Nr.

FlascheninhaltKartoninhalt

Paletteninhalt

7640115536433

1’000 ml6 Flaschen

100 Kartons

 

Eigenschaft Wert Norm

Grundmaterial

Lösemittelfreies Acryl-Copolymer

Farbe

zuerst weiss, dann transparent

Lagerung

frostfrei bei +5 °C bis +25 °C, aufrecht und trocken lagern. Keine direkte Sonneneinstrahlung.

Abbindezeit

+20 °C: ca. 15 Min. / 0 °C: ca. 45 Min. (auf trockenem Untergrund)

Ergiebigkeit

4-5 qm/ l (65-85 lfm bei 60 mm Breite, je nach Untergrund)

Anwendungstemperatur Produkt

-10°C bis +45 °C

Termperaturbeständigkeit

–40°C bis +90 °C (ausreagiert)

Anwendungstemperatur Unter

-10°C bis +45 °C
Technische Datenblätter
pdf Technisches Datenblatt: Ampacoll Primax Technisches Datenblatt: Ampacoll Primax, lösemittelfreier Primer
Sicherheitsdatenblätter
pdf Sicherheitsdatenblatt: Ampacoll Primax Sicherheitsdatenblatt: Ampacoll Primax, lösemittelfreier Primer
Produktfotos
jpg Produktfoto: Ampacoll Primax Produktfoto: Ampacoll Primax, lösemittelfreier Primer

Untergründe / zu verklebende Materialien
Ampacoll Primax
ist eine lösemittelfreie Haftgrundierung für Ampacoll Butyl- und Acrylklebebänder auf porösen Untergründen wie Mauerwerk, Putz, Beton, rohes Holz, Holzweichfaserplatten usw.

Vorbereitung
Untergrund, Anschlüsse und zu verklebende Materialien müssen sauber, trocken, staub- und fettfrei sein. Zudem müssen die Untergründe tragfähig sein. Beton- und Zementschleierreste entfernen.

Anwendung
Haftgrundierung gleichmässig auf den Untergrund auftragen in einer Breite, die der des Klebebandes entspricht. Geprimerte Oberflächen vor Staub, Feuchtigkeit usw. schützen. Primer trocknen lassen. Je nach  Temperatur und Untergrund dauert das in der Regel zwischen 15 und 45 Minuten auf trockenem Untergrund und bei normaler Luftfeuchtigkeit. Bei erhöhter Feuchte und/oder tiefen Temperaturen kann  sich die Zeit bis zur vollständigen Trocknung erhöhen. Vollständig trocken ist der Primer, wenn Fingerabdrücke nicht mehr oder nur noch schwach zu sehen sind. Der Primer bleibt klebrig.

Reinigung
Spritzer sind sofort zu entfernen. Anliegende Flächen abkleben und schützen. Am Drehverschluss gelegentlich die Primerreste entfernen, damit sich die Spritzöffnung nicht verschliesst.

Sicherheitshinweise
Beachten Sie auch das Sicherheitsdatenblatt

Zurück zur Übersicht