x
 » Ampatex SB 130

Ampatex SB 130

Schalungsbahn und Luftdichtung

Produktfoto: Ampatex SB 130, Schalungsbahn und Luftdichtung
Anwendungsfoto: Ampatex SB 130, Schalungsbahn und Luftdichtung
Anwendungsfoto: Ampatex SB 130, Schalungsbahn und Luftdichtung
Anwendungsfoto: Ampatex SB 130, Schalungsbahn und Luftdichtung

Zweilagige Dampfbremse, Luftdichtung und Schalungsbahn.

  • 3 Monate freibewitterbar
  • Transluzent, die Unterkonstruktion bleibt sichtbar
  • Sehr robust und geeignet für den rauen Baustellenalltag

Zweilagige Dampfbremse, Luftdichtung und Schalungsbahn aus thermisch verfestigten Endlosfasern mit PP-Füllschicht (100 % Polypropylen). Freibewitterbar. Ideal für Aufsparrendämmung.

Einsatzbereich

Steildach aussen und innen, für Holzschalung geschliffen und ungeschliffen, aussen unter der Dämmung.


10 Jahre Ampack Garantie

CE 13984:2013

ISO 9001

Art.-Nr.

Bezeichnung

Rollenmasse

7640115530462

Ampatex SB 130

1,5 m × 100 m = 150 m2

7640115535382

Ampatex SB 130

3,0 m × 50 m = 150 m2

 

Eigenschaft Wert Norm
Harmonisierte europäische Norm EN 13984:2013
Produktbezeichnung Typ A EN 13984:2013

Flächengewicht

135 g/m2

EN 1849-2

Geradheit

< 75 mm/10 m

EN 1848-2

Brandverhalten

E EN 13 501-1 / EN ISO 11925-2
Wasserdichtheit bestanden bei 2 kPa EN 1928, Verfahren A

Wasserdampfdurchlässigkeit, sD-Wert

40 m EN 1931

Überlappungsbreite

10 cm

Höchstzugkraft längs / quer

220 / 220 N/5 cm

EN 12 311-2, ohne Trägereinlage, EN 13 859-1, Anhang A , mit Trägereinlage

Reissdehnung längs / quer

25 / 25 %

EN 12 311-2, ohne Trägereinlage, EN 13 859-1, Anhang A , mit Trägereinlage

Weiterreisswiderstand längs / quer

230 / 210 N

EN 12 310-1 ohne Trägereinlage EN 13 859-1, Anhang B, mit Trägereinlage
Luftdichtheit luftdicht

Mindestdachneigung

5° (Zusatzmaßnahme bei Dachneigungen zwischen 5° und 9°: Verklebung der Überlappung (15 cm) mit Ampacoll Superfix (Dichtfunktion) und Überklebung der Überlappung mit Ampacoll XT 60 mm (mechanische Sicherung)
Gefährliche Stoffe keine
Sichtbare Mängel keine EN 1850-2
Werte nach künstlicher Alterung

Wasserdampfdurchlässigkeit, sD-Wert

bestanden EN 1296, 70°C / EN 1931
Technische Datenblätter
pdf Technisches Datenblatt: Ampatex SB 130 Technisches Datenblatt: Ampatex SB 130, Schalungsbahn und Luftdichtung
Leistungserklärungen
pdf Leistungserklärung: Ampatex SB 130 Leistungserklärung: Ampatex SB 130 1,5 x 100 m, Schalungsbahn und Luftdichtung
pdf Leistungserklärung: Ampatex SB 130 Leistungserklärung: Ampatex SB 130 3,0 x 50 m, Schalungsbahn und Luftdichtung
Ausschreibungstexte
pdf Ausschreibungstext: Ampatex SB 130 Ausschreibungstext: Ampatex SB 130, Schalungsbahn und Luftdichtung
Produktbeipacks
pdf Produktbeipack: Ampatex SB 130 Produktbeipack: Ampatex SB 130 1,5 x 100 m, Schalungsbahn und Luftdichtung
pdf Produktbeipack: Ampatex SB 130 Produktbeipack: Ampatex SB 130 3,0 x 50 m, Schalungsbahn und Luftdichtung
Produktfotos
jpg Produktfoto: Ampatex SB 130 Produktfoto: Ampatex SB 130, Schalungsbahn und Luftdichtung
Anwendungsfotos
jpg Anwendungsfoto: Ampatex SB 130 Anwendungsfoto: Ampatex SB 130, Schalungsbahn und Luftdichtung
jpg Anwendungsfoto: Ampatex SB 130 Anwendungsfoto: Ampatex SB 130, Schalungsbahn und Luftdichtung
jpg Anwendungsfoto: Ampatex SB 130 Anwendungsfoto: Ampatex SB 130, Schalungsbahn und Luftdichtung

Ampatex SB 130 ist bewitterbare Dampfbremse und Luftdichtung zugleich. Alle Fugen, Spalten, Überlappungen, Anschlüsse und Durchbrüche müssen luftdicht ausgebildet werden. Beschädigungen in der Fläche sind abzudichten. Ampatex SB 130 wird meist warmseitig der Wärmedämmschicht eingesetzt. Die Bahn wird parallel zur Traufe auf vorhandene flächige Unterkonstruktion verlegt und die Überlappungen (10 cm) werden verdeckt genagelt. Überlappungen werden mit Ampacoll XT verklebt. Aufbordungen bei Kaminen, Dachfenstern, Umfassungsmauern usw. mindestens 15 cm hoch verkleben mit Ampacoll BK 530, 20 mm. Durchdringungen wie Dunstrohre, Kamine usw. werden mit Butylkautschukband Ampacoll BK 535, 50 oder 80 mm, luft- und regendicht abgeklebt. Poröse, staubige oder raue Untergründe sind mit Ampacoll Primax oder Ampacoll Airmax vorzubehandeln.

Zurück zur Übersicht