Die Fassade mit offenen Fugen

Verkleidungen aus Holz oder Metall werden aus gestalterischen Gründen oft mit offenen Fugen verlegt, um eine Fassade strukturierter und weniger flächig erscheinen zu lassen. Die dahinterliegende Dämmschicht ist damit jedoch erhöhten Belastungen in Form von Schmutz und Feuchtigkeit ausgesetzt. Mit Tyvek  UV Facade ist die Wärmedämmung bei allen  hinterlüfteten Fassadenkonstruktionen mit offenen Fugen von einer Breite bis zu 30 mm sicher verpackt.

Tyvek UV Facade wird faltenlos, eben und mit der schwarzen Seite nach aussen auf der Unterkonstruktion verlegt. Die Befestigung mittels Tackerklammern  darf nur unsichtbar im Überlappungsbereich erfolgen und wird vorteilhafterweise mit einer Konterlattung überdeckt. Sowohl die horizontalen als auch die vertikalen Überlappungen betragen 15 cm und werden mit Ampacoll UV winddicht verklebt.

Als Nächstes wird die Konterlattung verlegt und damit die Fassadenbahn endgültig auf der Unterkonstruktion befestigt. Sichtbare, der Witterung ausgesetzte  Klammerstellen usw. stellen mögliche Undichtheiten dar und sind zu vermeiden. Wir empfehlen Befestigungsmittel, die mindestens verzinkt sind oder besser  aus nicht rostendem Stahl bestehen. Die Konterlattung ist zur Sicherung der weiteren Arbeiten und zur Vermeidung möglicher Belastungen aus Witterungseinflüssen (z. B. Windsog und -druck) nötig.

Durchdringungen und Anschlüsse sind dauerhaft mit Ampacoll UV oder Ampacoll Superfix winddicht zu verkleben. Die Anschlussbreiten sollten nach Möglichkeit mindestens 10 cm betragen. Ist dies nicht möglich, ist eine mechanische Sicherung angebracht.

Bei Fenstern und Aussentüren ist Tyvek UV Facade winddicht mittels Ampacoll UV oder Ampacoll Superfix an den Bauteilrahmen anzuschliessen und gegebenenfalls mechanisch zu  sichern. Wir empfehlen, die Fassadenbekleidung schnellstmöglich auszuführen. Die Bekleidung muss jedoch spätestens nach 4 Monaten montiert sein. Die Fugenbreite darf bis zu 3 cm betragen. Die einzelnen Elemente sind doppelt so breit zu wählen.

Mehr zum Thema

Die Fassade mit offenen Fugen

Tipps für Verkleidungen aus Holz oder Metall.

Erfahren Sie mehr
Produktfoto: Tyvek H1, Winddichtung für geschlossene Fassaden

Winddichtungen

Entdecken Sie unser vielseitiges Sortiment an Winddichtungen.

Erfahren Sie mehr

Bauphysik

Für besonders Interessierte haben wir die wichtigsten bauphysikalischen Grundlagen in einer kurzen und verständlichen Sprache aufbereitet.

Erfahren Sie mehr